Mitgliederversammlung des CDU OV Friedrichskoog

04.04.2016

Der CDU Ortsverband Friedrichskoog führte seine diesjährige Mitgliederversammlung bei guter Beteiligung in der Gaststätte "Zur Stöpe" in Friedrichskoog durch.

Auch die Ehefrauen der Gemeindevertreter und Mitglieder waren eingeladen. der 1. Vorsitzende Jens Rave bemühte sich, die Versammlung zügig abzuwickeln, um nach dem von ihm erstatteten Jahresbericht, dem Bericht des Fraktionsvorsitzenden und der Kassenwartin dem als Gast der Versammlung beiwohnenden Bundestagsabgeordneten Mark Helfrich das Wort zu erteilen.

Kassenwartin und Kreistagsabgeordnete Ina Nagel konnte zuvor von einer stabilen Kassenlage des Ortsverbandes, zu dem die teilgesponserten Sitzungsgelder der CDU Gemeindevertreter beitrugen, berichten und hob noch einmal als wesentlichen Beitrag der örtlichen CDU die finanzielle Beteiligung an der Weihnachtsbeleuchtung der Gemeinde hervor.

MdB Mark Helfrich bedankte sich zunächst dafür, dass ihm die Gelegenheit gegeben wurde, einmal die Position der CDU Fraktion und der Koalition im Deutschen Bundestag zu den verschiedenen Themenfelder direkt an der Basis darlegen zu können. Er ging dabei ausführlich auch auf die vorgesehenen Investitionsmaßnahmen nach dem Bundesverkehrswegplan im südlichen Bereich Schleswig-Holsteins ein, erläuterte die Position der Bundesregierung zur Flüchtlingskrise und äußerte sich zur wünschenswerten effektiveren Nutzung der Windenergie. Der schnelle Ausbau des Breitbandnetzes sei wichtig für den Ort. Allgemein seien weitere finanzielle Sondermittel des Bundes bereitgestellt worden, um alle Gemeinden finanziell vertretbar in den nächsten Jahren mit dieser schnellen Kommunikationstechnik ausstatten zu können. Dabei sparte er aber auch nicht mit Kritik bei der Umsetzung von verschiedenen Investitionsmaßnahmen aufgrund bürokratischer Hindernisse oder Kommunikationsprobleme bei den Behörden untereinander. Am Ende beantwortete er die Fragen der Anwesenden zu verschiedenen Themen aus seiner Sicht. Für seine Treue zur CDU zeichnete er Reimer Dreeßen für 40 jährige Mitgliedschaft aus und verlieh ihm Medaille und Urkunde.

Mit dem Hinweis des Vorsitzenden, dass die CDU auch in diesem Jahr wieder Mitglieder, Freunde und Interessierte zu einer Busfahrt/Seetour einladen möchte sowie einem schmackhaftem Grünkohlessen, endete die Versammlung.